TV-Programm

Ab 0:20

Hitlers Tod – Das Ende im Bunker

Dokumentation

In einem Berliner Bunker, acht Meter unter der Erde, fand Hitler im April 1945 Zuflucht. Geschützt von Beton und seiner ... mehr Garde, befehligte er Millionen Soldaten und drangsalierte sein Volk. Zeitzeugen wie Armin Lehmann und Rochus Misch erinnern an Hitlers letzten Geburtstag, seinen Zusammenbruch am 22. April und Görings Verhaftung. Computeranimationen zeigen die Bunkeranlagen, während Historiker Rolf-Dieter Müller die militärischen Hintergründe analysiert.

Ab 1:15

Hitlers Blitzkrieg 1940 – Der Weg nach Dünkirchen

Dokumentation

Es war ein gespenstischer Anblick am 13. Mai 1940, als deutsche Panzereinheiten die französische Grenze bei Sedan erreichten. Mit Geheul ... mehr stießen Stukas auf die französischen Verteidiger hinab, pausenlos feuerte die deutsche Artillerie. In nur drei Tagen sind Hitlers Armeen durch Luxemburg und Belgien gestürmt und werden binnen weniger Stunden Richtung Kanalküste vorrücken. Der Film dokumentiert in erschütternder Weise die Tragödie Frankreichs.

Ab 2:15

Hitlers Blitzkrieg 1940 – Waffenstillstand

Dokumentation

Es war ein gespenstischer Anblick an jenem 13. Mai 1940 als deutsche Panzereinheiten die französische Grenze bei Sedan erreichten. Mit ... mehr Geheul stießen Stukkas auf die französischen Verteidiger herab, pausenlos feuerte die deutsche Artillerie. In nur drei Tagen sind Hitlers Armeen durch Luxemburg und Belgien gestürmt und werden binnen weniger Stunden Richtung Kanalküste vorrücken. Der Film dokumentiert in erschütternder Weise die Tragödie Frankreichs.

Ab 3:15

Hitlers Tod – Das Ende im Bunker

Dokumentation

In einem Berliner Bunker, acht Meter unter der Erde, fand Hitler im April 1945 Zuflucht. Geschützt von Beton und seiner ... mehr Garde, befehligte er Millionen Soldaten und drangsalierte sein Volk. Zeitzeugen wie Armin Lehmann und Rochus Misch erinnern an Hitlers letzten Geburtstag, seinen Zusammenbruch am 22. April und Görings Verhaftung. Computeranimationen zeigen die Bunkeranlagen, während Historiker Rolf-Dieter Müller die militärischen Hintergründe analysiert.

Ab 4:15

Entdecke die Welt – Käse

Folge 8
Ab 5:10

Rudy Giovannini – Der Caruso der Berge

Musiksendung, Schlager Moderator: Natalie Langer Darsteller: Rudy Giovannini

Diesen Mann nennt man liebevoll den Caruso der Berge, seine Musik macht die Menschen, so sagen Rudys Fans, einfach nur ... mehr glücklich. Doch wer ist dieser Mensch und Künstler Rudy Giovannini? Natalie Langer fragt genauer nach und wir erleben ihn ganz privat. Er spricht über seine Kindheit, seine Eltern, über seine Schulzeit, wo er doch recht wild unterwegs gewesen sein soll. Auch über Rudys Frau Franka wird gesprochen, über ihre tiefe Liebe und Verbundenheit. Rudy verrät uns seine kulinarischen Vorlieben und spricht ehrlich über die Qualität seiner Koch- und Tanzkünste. Seine Leidenschaft für schnelle Pferde, Autos und Motorräder kommt ebenfalls zur Sprache. Was will Rudy unbedingt noch tun? Was hat der Caruso der Berge für Träume? All das erfahren Sie in diesem privaten und höchstpersönlichen Musikerportrait.

Ab 5:35

Henk van Daam – Du liegst mir im Herzen

Moderator: Susan Bäthge Darsteller: Henk van Daam

Der sympathische niederländische Schlagersänger Henk van Daam besucht die Moderatorin Susan Bäthge. In diesem herzlichen Interview spricht Henk über seine ... mehr Zeit als Profifußballer und warum er sich vor 10 Jahren für die Musik entschied. Auch wer ihm mit Rat und Tat zur Seite steht und was seine Oma ihm mit auf den Weg gab erfahren Sie in diesem sehr persönlichen Gespräch mit Henk van Daam.

Ab 6:05

Rudy Giovannini – Der Caruso der Berge

Musiksendung, Schlager Moderator: Natalie Langer Darsteller: Rudy Giovannini

Diesen Mann nennt man liebevoll den Caruso der Berge, seine Musik macht die Menschen, so sagen Rudys Fans, einfach nur ... mehr glücklich. Doch wer ist dieser Mensch und Künstler Rudy Giovannini? Natalie Langer fragt genauer nach und wir erleben ihn ganz privat. Er spricht über seine Kindheit, seine Eltern, über seine Schulzeit, wo er doch recht wild unterwegs gewesen sein soll. Auch über Rudys Frau Franka wird gesprochen, über ihre tiefe Liebe und Verbundenheit. Rudy verrät uns seine kulinarischen Vorlieben und spricht ehrlich über die Qualität seiner Koch- und Tanzkünste. Seine Leidenschaft für schnelle Pferde, Autos und Motorräder kommt ebenfalls zur Sprache. Was will Rudy unbedingt noch tun? Was hat der Caruso der Berge für Träume? All das erfahren Sie in diesem privaten und höchstpersönlichen Musikerportrait.

Ab 6:30

Peter Orloff – Das goldene Jubiläums-Spezial

Musiksendung, Schlager Moderator: Michael Niekammer Darsteller: Peter Orloff

Peter Orloff feiert nicht nur sein 60-jähriges Bühnen-Jubiläum sowie den 30. Jahrestag als Leiter des Schwarzmeer-Kosaken-Chores, sondern er wird schon ... mehr 80 Jahre alt. In dieser Plauderei holt uns Peter seinerfülltes Leben in Erinnerung, er verrät Zukunftspläne und hat traumhafte Musik im Gepäck.

Ab 6:55

Teleshopping

Teleshopping
Ab 7:10

Für Immer – Roy Black

Musiksendung, Schlager
Ab 8:00

Teleshopping

Teleshopping
Ab 8:15

Bianca – Die Stimme der Herzen

Musiksendung, Schlager Moderator: Michael Niekammer Darsteller: Bianca

Bianca feiert mit ihren Songs eine wahre Renaissance. Anlässlich ihres 75. Geburtstages hat Bianca mit uns gesprochen und verraten, warum ... mehr sie nie wieder vor eine Kamera möchte, wie sehr ihr der Glaube an Gott Herzenssache ist und warum sie sich vor 20 Jahren aus dem Showgeschäft verabschiedete.

Ab 8:40

Teleshopping

Teleshopping
Ab 8:45

Teleshopping

Teleshopping
Ab 12:05

Danke – Roger Whittaker

Musiksendung, Schlager Moderator: Michael Niekammer Darsteller: Roger Whittaker

Er war unter anderem in England, den USA, Kanada, Südafrika und natürlich in Deutschland und Österreich erfolgreich. Zu seinen bekanntesten ... mehr Liedern zählen Albany, Abschied ist ein scharfes Schwert, The Last Farewell, Durham Town und River Lady. Wir sagen Danke Roger Whittaker für deine gefühlvolle Musik.

Ab 12:30

Teleshopping

Teleshopping
Ab 13:05

Tiere vor der Kamera – Aus dem Familienleben der Grizzly-Bären

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Schrecklich und zum Fürchten sind die Geschichten, die über Grizzlys erzählt werden. Zeitungsredakteure, Hollywood-Produzenten und geltungssüchtige Großwildjäger verbreiten die Mär ... mehr vom mordenden, blutrünstigen Grizzly-Bär. Andrerseits sind Bären Sinnbild für Gemütlichkeit, sind Wappentier und Fabelwesen und als kuschelige Teddy-Bären in Kinderzimmern weit verbreitet. Doch wie passen die Widersprüche zusammen, Mordgier und Teddy-Bär ? Arendt/Schweiger wollten sich ein eigenes Bild machen.

Ab 14:00

Tiere vor der Kamera – Die Unauffälligen der Rocky Mountains

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Grizzly, Elch, Wapiti, Bighornschafe sind die Promis unter den Tieren der Rocky Mountains. In ihrem Schatten werden viele andere leicht ... mehr übersehen: Streifenhörnchen, Goldmantelziesel, Rothörnchen, Murmeltiere, Baumstachler, Pfeifhasen und auch kleine Vögel, die meisterlich singen. Vom Tal bis in die Felsregion wuseln die unauffälligen Kleinen und sind mindest so unterhaltsam wie die Großen. Dazu grandiose Landschaft und ein bisschen Wildwestromantik.

Ab 14:55

Highway in die Eiszeit – Auf nach Alaska

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Der Alaska Highway ist in den USA eine Legende: 2300 km durch die Wildnis Nordamerikas. Ernst Arendt und Hans Schweiger ... mehr nehmen uns mit nach Alaska, auf eine Reise durch traumhafte, nordische Landschaft voller Tierleben. Sommer und Winter waren die beiden in ihrem Unimog - Wohnmobil unterwegs und mussten den Highway mit Bison, Caribou und Bären teilen. Wildtiere nutzen die Schneise durch die Wälder für ihre Wanderungen, grasen am Straßenrand oder säugen ihre Jungen. Vögel brüten unter den Brücken. Im Winter ist mit dem Auto nur unterwegs, wer unbedingt muss. Aber einsame verschneite Strecken, flackernde Nordlichter, eiskalte Nächte, urige Raststätten, Schnees türme und immer wieder Begegnungen mit Wildtieren sind einzigartige Erlebnisse. Kommen sie mit Arendt/Schweiger auf eine ganz besondere Reise durch Alaska.

Ab 15:55

Teleshopping

Teleshopping
Ab 17:05

Highway in die Eiszeit – Zum kalten Ende Alaskas

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Der Dalton Highway im Winter. Er gilt unter den LKW - Fahrern als die ultimative Herausforderung. Von Fairbanks nach Norden ... mehr zu den Ölfeldern von Prudhoe Bay führt die Versorgungsstraße entlang der berühmten Alaska - Pipeline. Schneestürme, eisglatte Steigungen und Einsamkeit fürchten die Truck Driver. Nirgendwo kommt man in Alaska mit dem Auto so tief in die Arktis, nirgendwo ist man so weit weg von der nächsten Werkstätte. Ernst Arendt und Hans Schweiger nehmen uns mit durch winterliche Wildnis, immer auf der Suche nach Tieren. Mit Arktisausrüstung und ihrem Unimog - Wohnmobil als winterfeste Unterkunft, waren sie hautnah dabei, haben unter Moschusochsen, Eisfüchsen und Schneehühnern gelebt. Die beiden haben in Kälte und Winterstürmen ausgeharrt und immer wieder gestaunt, wie Tiere unter diesen Bedingungen überleben können. Sobald die Schneestürme nachlassen, ziehen Carbou, Gänseschwärme und sogar Kleinvögel in den noch verschneiten Norden. Kommen sie mit Arendt/Schweiger zum kalten Ende Alaskas.

Ab 18:00

Highway in die Eiszeit – Sommer auf Eis

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Der Dalton Highway gilt auch im Sommer als eine Herausforderung. Nördlich von Fairbanks führt die raue Schotterstraße 670 km in ... mehr die hohe Arktis zu den Ölfeldern von Prudhoe Bay. Ernst Arendt und Hans Schweiger nehmen uns mit auf eine erlebnisreiche Reise über das Brooksgebirge, in den kurzen arktischen Sommer. Für 2 Monate geben Eis und Schnee das Land frei. Jedoch nur die Oberfläche der arktischen Tundra taut auf, darunter bleibt das Land eisstarr gefroren. Auf dieser dünnen Kruste über dem Permafrost pulst dann üppiges Leben, die arktische Tundra wird zum Blumengarten. Grosse Herden Moschusochsen und Caribou mit ihren Jungen hatten Arendt/Schweiger vor der Kamera. Grizzlybären und Erdhörnchen filmten sie rund um ihr Lager. Die beiden haben viel zu erzählen, zum Beispiel von einem Schneehuhn, das unbedingt auf dem Unimog der beiden sitzen und singen wollte oder von Mückenschwärmen, die Mensch und Tier plagen. Kommen Sie mit Arendt/Schweiger in die Fülle des Arktischen Sommers, es gibt viel zu erleben.

Ab 19:00

Marco Polo TV – Rom

Reise

An den Ufern des Tiber führen alle Wege zu historischen Sehenswürdigkeiten. 3.000 Jahre Geschichte haben die Stadt zu einem einzigartigen ... mehr Freilichtmuseum werden lassen. Das Einzigartige dabei: Zwischen antiken Ruinen, barocken Kirchen und Renaissance Palästen braust der Verkehr, treffen sich die Römer auf "ihrer" Piazza und lassen es sich in den unzähligen Trattorien gut gehen. Rom zeigt sich als pulsierende Metropole, in der Tourist*innen aus der ganzen Welt willkommen sind, aber das Stadtbild nicht bestimmen. Rom entdecken und hautnah erkunden ist in zwei oder drei Tagen nicht zu schaffen. Das Pantheon, den Vatikan, das Kolosseum, das Forum Romanum und die Engelsburg mag man an einem Tag besichtigen können, aber um das "süße Leben", das "Dolce Vita" in Rom zu genießen, sollte man ein paar zusätzliche Tage einplanen.

Ab 19:35

Marco Polo TV – New York

Reise

Die Metropole am Hudson River bietet faszinierende Gegensätze wie keine andere Stadt auf der Welt. New York ist an vielen ... mehr Stellen ultra modern, laut, hektisch und herausfordernd und wenige Straßenzüge entfernt fast verschlafen, idyllisch und romantisch. Allein der Stadtteil Manhattan bietet atemberaubende Kontraste auf kleinstem Raum: vom Central Park über die Fifth Avenue, den Theater District mit dem Times Square, Greenwich, Soho, Little Italy und Chinatown bis zum Financial District an der Südspitze. New York ist viele Reisen wert, besonders wenn man alle fünf Stadtteile erkunden will und vielleicht sogar ein Sonnenbad an den Stränden von Coney Island genießen möchte.

Ab 20:15

Polenfeldzug – Der Nervenkrieg

Dokumentation

Der Zweite Weltkrieg begann am 1. September 1939 als kriegerische Auseinandersetzung der Großmächte in Mitteleuropa und endete am 8. Mai ... mehr 1945 als weltumfassende Katastrophe mit über 50 Millionen Toten und völlig verwüsteten Städten und Landschaften. Die Dokumentation erzählt die Chronik des Zweiten Weltkriegs anhand seltener Filmaufnahmen.

Ab 21:15

Polenfeldzug – Der Überfall

Dokumentation

Der Überfall: Der Hitler-Biograf Sir Ian Kershaw erzählt in dieser Dokumentation wie es zum Beginn des Zweiten Weltkriegs kam. Zeitzeugen ... mehr berichten über die Vorbereitung des Überfalls und die letzten Tage im Frieden, seltenes Archivmaterial dokumentiert die Abläufe auch aus der Sicht des einfachen Soldaten und der Bevölkerung.

Ab 22:15

Polenfeldzug – Der Nervenkrieg

Dokumentation

Der Zweite Weltkrieg begann am 1. September 1939 als kriegerische Auseinandersetzung der Großmächte in Mitteleuropa und endete am 8. Mai ... mehr 1945 als weltumfassende Katastrophe mit über 50 Millionen Toten und völlig verwüsteten Städten und Landschaften. Die Dokumentation erzählt die Chronik des Zweiten Weltkriegs anhand seltener Filmaufnahmen.

Ab 23:15

Polenfeldzug – Der Überfall

Dokumentation

Der Überfall: Der Hitler-Biograf Sir Ian Kershaw erzählt in dieser Dokumentation wie es zum Beginn des Zweiten Weltkriegs kam. Zeitzeugen ... mehr berichten über die Vorbereitung des Überfalls und die letzten Tage im Frieden, seltenes Archivmaterial dokumentiert die Abläufe auch aus der Sicht des einfachen Soldaten und der Bevölkerung.