TV-Programm

Ab 0:15

Vietnam – Krieg ohne Fronten – Der Fall My Lai

Dokumentation

Das 1968 von amerikanischen Soldaten an vietnamesischen Zivilisten verübte Massaker gehört zu den grausamsten der modernen Kriegsgeschichte und wurde zum ... mehr Sinnbild des schmutzigen Krieges. Mittlerweile scheint klar zu sein, dass My Lai im Vietnamkrieg kein Einzelfall war.

Ab 1:15

Vietnam – Krieg ohne Fronten – Das Trauma

Dokumentation

Das 1968 von amerikanischen Soldaten verübte Massaker an vietnamesischen Zivilisten leitete die moralische Niederlage der USA in Vietnam ein. Als ... mehr 1973 endlich das Waffenstillstandsabkommen mit Nordvietnam unterschrieben wurde, war für die USA ein Krieg zu Ende, der immer mehr zum Albtraum geworden war und schließlich in einem moralischen, militärischen und politischen Desaster endete.

Ab 2:15

Vietnam – Krieg ohne Fronten – Der kalte Krieg

Dokumentation

Moderne Kriege, die die Welt erschütterten - „Wir werden dieses gottverdammte Land dem Erdboden gleichmachen“, so Richard Nixon am 2. ... mehr Juni 1971. Die Wut des US-Präsidenten gilt dem kleinen Land Vietnam, wo die USA seit 1964 in einen aufreibenden Abnutzungskrieg verwickelt sind. Zu keiner anderen Zeit und an keinem anderen Ort wurden derart viele Vernichtungsmittel eingesetzt wie in Vietnam, wo US-Kampfflugzeuge mehr Bomben abwarfen als auf allen Schauplätzen des Zweiten Weltkrieges zusammen.

Ab 3:15

Vietnam – Krieg ohne Fronten – Im Bombenhagel

Dokumentation

Zu keiner anderen Zeit und an keinem anderen Ort wurden derart viele Vernichtungsmittel eingesetzt wie im Vietnamkrieg. Die Dokumentation zeigt ... mehr die Hintergründe der Tragödie in Südostasien. Es ist die Zeit des Kalten Krieges und die amerikanischen Soldaten haben ein klares Ziel: den Vormarsch des Kommunismus zu stoppen.

Ab 4:15

Vietnam – Krieg ohne Fronten – Kampf ohne Fronten

Dokumentation

Anstatt rasch zu siegen, wird die mächtigste Militärmaschinerie des Westens im Kampf gegen Nordvietnams Guerilla-Kämpfer immer tiefer in einen Dschungelkrieg ... mehr hineingezogen. Die alltäglichen Fernsehbilder tragen die Gewalt bis in die Wohnzimmer der Amerikaner und führen schließlich zu den größten Antikriegsdemonstrationen, die die USA jemals erlebt haben.

Ab 5:15

Vietnam – Krieg ohne Fronten – Der Wendepunkt

Dokumentation

Das sogenannte Tet-Fest, das Neujahrsfest, führte die Wende im Vietnamkrieg herbei. Die Vietcong starteten zusammen mit den nordvietnamesischen Truppen eine ... mehr Großoffensive gegen die Amerikaner. Militärisch war es zwar ein Sieg für die USA, doch die öffentliche Unterstützung für den Krieg hatte ernste Risse bekommen.

Ab 6:10

Julius Streicher – Der Judenhetzer

Dokumentation

Julius Streicher war eine zentrale Figur im nationalsozialistischen Deutschland und ein berüchtigter Judenhasser. Als Herausgeber des antisemitischen Hetzblatts "Der Stürmer" ... mehr verbreitete er rassistische Propaganda und Hass gegen Juden. Seine Verleumdungen trugen zur Verschärfung des Antisemitismus bei und bereiteten den Boden für die Verfolgung und den Völkermord an den Juden während des Holocaust. Streicher wurde nach dem Krieg wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit hingerichtet.

Ab 7:05

Die Farbe des Krieges 1939-45

Dokumentation

"Die Farbe des Krieges 1939-45" ist eine eindringliche Erzählung des Zweiten Weltkriegs, die sowohl die Grausamkeiten als auch die Menschlichkeit ... mehr des Konflikts einfängt. Mit lebendigen Details beschreibt sie die Schlachtfelder und die Schicksale der Menschen, und bietet eine tiefgreifende Reflexion über die Natur des Krieges und die Menschheit selbst.

Ab 8:05

Teleshopping

Teleshopping
Ab 11:20

Teneriffa – Insel des ewigen Frühlings

Reise

Die größte Kanareninsel wird mit seinem Klima ganzjährig als Badeinsel geschätzt. Wasser- und Lufttemperaturen sinken an der Küste höchst selten ... mehr unter die 20 Grad Marke. Aber nur wenige Kilometer landeinwärts erhebt sich der höchste Berg Spaniens. Und dort, auf dem Gipfel des über 3.700 Meter hohen Teide, kann dichtes Schneetreiben herrschen, während die Reisende am Meer in der Sonne schmoren. Eine Rundfahrt durch die vulkanische Insel darf man sich nicht entgehen lassen, genauso wenig, wie einen Bootsausflug.

Ab 11:45

Istanbul – Die Millionenmetropole zwischen Europa und Asien

Reise

Die Stadt am Bosporus glänzt mit weltberühmten Monumenten und orientalischen Bazaren. Istanbul ist uralt und supermodern, weltoffen und doch traditionell, ... mehr entspannt, aber hektisch, dynamisch und jung. Istanbul ist schlichtweg einzigartig. Marco Polo TV zeigt die vielen Facetten der Stadt und gibt Tipps und Anregungen für einen gelungenen Aufenthalt.

Ab 12:05

Wunderwelt Schweiz – Lago Maggiore

Dokumentation
Ab 12:25

New York – Die Stadt, die niemals schläft

Reise

Die Metropole am Hudson River bietet faszinierende Gegensätze wie keine andere Stadt auf der Welt. New York ist an vielen ... mehr Stellen ultra modern, laut, hektisch und herausfordernd und wenige Straßenzüge entfernt fast verschlafen, idyllisch und romantisch. Allein der Stadtteil Manhattan bietet atemberaubende Kontraste auf kleinstem Raum: vom Central Park über die Fifth Avenue, den Theater District mit dem Times Square, Soho, Little Italy und Chinatown bis zum Financial District an der Südspitze.

Ab 12:50

Rom – Die ewige Stadt

Reise

An den Ufern des Tiber führen alle Wege zu historischen Sehenswürdigkeiten. Das Einzigartige dabei: Zwischen antiken Ruinen, barocken Kirchen und ... mehr Renaissance Palästen braust der Verkehr, treffen sich die Römer auf "ihrer" Piazza und lassen es sich in den unzähligen Trattorien gut gehen. Das Pantheon, den Vatikan, das Kolosseum, das Forum Romanum und die Engelsburg mag man an einem Tag besichtigen können, aber um das "süße Leben", das "Dolce Vita" in Rom zu genießen, sollte man viel Zeit einplanen.

Ab 13:05

Helden der Evolution – Reptilien

Dokumentation, Tiere & Natur

Von Mythen umrankt und beladen mit Vorurteilen: Die Gruppe der „kaltblütigen“ Reptilien umfasst Tausende von Spezies, die sich kriechend, schlängelnd ... mehr oder schwimmend fortbewegen. Nach den Krokodilen, Meeres- und Landschildkröten sind nun Schlangen, Eidechsen und die geheimnisvollen Brückenechsen Neuseelands interessant. Ein Ausflug in die Welt der Teufel, Vipern, Monster und Drachen.

Ab 14:10

Helden der Evolution – Huftiere

Dokumentation, Tiere & Natur

Im Galopp um die Welt zu den Lebensräumen der Huftiere, fachsprachlich Ungulata. Zu ihnen gehören nicht nur Publikumslieblinge wie Giraffen, ... mehr Rotwild, Zebras und Kamele, sondern auch weniger bekannte Vertreter wie Tapire, Vikunjas und Okapis. Vom robusten „Wüstenschiff“ bis hin zum höchsten Tier der Welt haben Huftiere so einiges zu bieten.

Ab 15:15

Tiere vor der Kamera – In den Wäldern Australiens

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Ernst Arendt und Hans Schweiger erkunden die Wälder im Osten Australiens Nur ein kleiner Teil Australiens ist bewaldet und der ... mehr ist voll mit buntem Leben. Koalas und Wallabys in den Eucalyptus–Wäldern. Bunte Papageien, Laubenvögel und nächtliche Beuteltiere leben im üppigen Regenwald. Um das Schnabeltier rankten sich viele abenteuerliche Erzählungen, weil es wenig fundierte Beobachtungen und kaum Aufnahmen aus dem Freiland gab. Arendt/Schweiger haben es vor die Kamera bekommen.

Ab 16:10

Tiere vor der Kamera – Aus dem Familienleben der Grizzly-Bären

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Schrecklich und zum Fürchten sind die Geschichten, die über Grizzlys erzählt werden. Zeitungsredakteure, Hollywood-Produzenten und geltungssüchtige Großwildjäger verbreiten die Mär ... mehr vom mordenden, blutrünstigen Grizzly-Bär. Andrerseits sind Bären Sinnbild für Gemütlichkeit, sind Wappentier und Fabelwesen und als kuschelige Teddy-Bären in Kinderzimmern weit verbreitet. Doch wie passen die Widersprüche zusammen, Mordgier und Teddy-Bär ? Arendt/Schweiger wollten sich ein eigenes Bild machen.

Ab 17:05

Tiere vor der Kamera – Die Schlucht der Felsenkänguruhs

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Ernst Arendt und Hans Schweiger nehmen uns mit ins Outback Australiens. Tief eingeschnittene Schluchten in den MacDonnell Ranges in Zentralaustralien ... mehr sind wie kleine Oasen. Zwischen den malerischen roten Felsen hält sich auch in trockenen Zeiten Wasser. Hier finden Arendt/Schweiger Felsenkänguruhs, Spinifextauben, aber auch Vögel, die man in der Wüste nicht vermutet: Zwergtaucher und Reiher.

Ab 17:55

Tiere vor der Kamera – Australien-Heimat der Wellensittiche

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Arendt und Schweiger verschiffen 1980 LKW und Ausrüstung nach Australien, um die wilden Wellensittiche zu finden. Nach monatelanger Suche in ... mehr den Wüsten Australiens gelingt es ihnen schließlich, Schwärme von Wellensittichen zu filmen. Die Kamera enthüllt das Brutgeschäft der Vögel, von der Balz über die Suche nach Nisthöhlen bis zur Vogelhochzeit. Sie zeigen auch intime Einblicke in versteckte Bruthöhlen, wo Eier und Junge liebevoll vom Weibchen umsorgt werden.

Ab 18:50

Tiere vor der Kamera – Elche in Alaskas Wildnis

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Die Eckdaten hören sich beeindruckend an: Schulterhöhe und Geweihausladung beides über 2m, Gewicht bis 800 Kg. Doch die größte Hirschart ... mehr unserer Erde hat mehr zu bieten als nur Superlativen. Arendt/Schweiger haben sich in Alaska die Elche genauer angeschaut: Liebevolle Mütter, posende Machos und streitbare Haremsbesitzer. Höhepunkt im Jahr der Elche, die Brunft bei klirrender Kälte. Das Aufbrechen der Flüsse, singende Vögel, Sommerblumen, Beeren, Eiswürmer und vieles mehr runden das Alaska-Erlebnis ab.

Ab 19:45

Faszination Schwarzwald

Dokumentation
Ab 20:00

Der Frühling – Zeit der Aufbruchs

Dokumentation
Ab 20:15

Das unterirdische Reich – Von Wunderwaffen und Sklavenarbeitern

Dokumentation

Ein Film über unterirdische Stollensysteme, in denen die Nationalsozialisten ganze Fabrikanlagen versteckten, um ihre Rüstungsproduktion sicher zu stellen. Zu Wort kommen Zeitzeugen und Historiker.

Ab 21:15

Das unterirdische Reich – Von Festungen und Führerbunkern

Dokumentation

Unterwelten - über tief in der Erde verborgene Geheimnisse und Schätze Es war eines der gigantischsten Bauvorhaben der Menschheitsgeschichte. Überall ... mehr im „Dritten Reich“ und den von Deutschland besetzten Gebieten wurden 1944 ganze Fabrikanlagen in unterirdische Stollensysteme verlegt, um sie dem Bombenhagel der Alliierten zu entziehen. Sklavenarbeiter mussten bis Kriegsende unter unmenschlichen Bedingungen kilometerlange Tunnel in Berge graben.

Ab 22:15

Die Gesichter des Bösen – Der Aufstieg

Dokumentation

Heinrich Himmler organisierte für seinen Führer die brutale Verfolgung politischer Gegner in einem System von Konzentrationslagern. Der fanatische Nationalsozialist und ... mehr Antisemit plante die Vernichtung der europäischen Juden. Im Holocaust wurden schließlich mehr als sechs Millionen Menschen ermordet. Die Dokumentation zeigt die Geschichte der NS-Verbrecher, die Todeslager und Deportationen organisierten, Kriegsverbrechen und Massenmorde begingen und niemals Reue zeigten.

Ab 23:15

Die Gesichter des Bösen – Der Rassenwahn

Dokumentation

Der berüchtigte SS-Arzt Josef Mengele gehörte zu den grausamsten Tätern der Nazidiktatur. 40 000 unschuldige Opfer schickte er ins Gas, ... mehr benutzte Kinder für Menschenversuche. Nach dem Krieg gelang ihm die Flucht, er wurde weltweit verfolgt – aber nie gefasst. Die Dokumentation zeigt die Geschichte der NS-Verbrecher, die Todeslager und Deportationen organisierten, Kriegsverbrechen und Massenmorde begingen und niemals Reue zeigten.