TV-Programm

Ab 0:55

Das Dritte Reich vor Gericht – Der Plan

Dokumentation

Als die Alliierten die Schreckensherrschaft Adolf Hitlers beendeten und das Ausmaß des Verbrechens erkannten, sollten die hinterbliebenen Verbrecher zur Rechenschaft ... mehr gezogen werden. In den „Nürnberger Prozessen“, einem der umfangreichsten Prozesse der Kriegsgeschichte, wurden die Mitschuldigen für ihre Taten vor dem Internationalen Militärtribunal verurteilt.

Ab 1:45

Das Dritte Reich vor Gericht – Die Anklage

Dokumentation

Das internationale Militärtribunal trat im November 1945 zum ersten Mal in Nürnberg zusammen. Keine Nation oder Bündnis hatte je etwas ... mehr so Kühnes und Kompliziertes gewagt, wie die Alliierten nach dem Zweiten Weltkrieg vor der Weltöffentlichkeit. Die Dokumentation rekonstruiert das Geschehen an Hand von Originalfotos sowie historischem Filmmaterial und deckt die Vorgänge hinter den Kulissen auf.

Ab 2:40

Das Dritte Reich vor Gericht – Die Anklage

Dokumentation

Das internationale Militärtribunal trat im November 1945 zum ersten Mal in Nürnberg zusammen. Keine Nation oder Bündnis hatte je etwas ... mehr so Kühnes und Kompliziertes gewagt, wie die Alliierten nach dem Zweiten Weltkrieg vor der Weltöffentlichkeit. Die Dokumentation rekonstruiert das Geschehen an Hand von Originalfotos sowie historischem Filmmaterial und deckt die Vorgänge hinter den Kulissen auf.

Ab 3:30

Das Dritte Reich vor Gericht – Der Prozess

Dokumentation

Von der Drogensucht und dem Selbstmord Hermann Görings bis hin zu den Aussagen über die Verbrechen der Nazis während des ... mehr Zweiten Weltkriegs, in der Dokumentation [ …] kommen Experten und der noch letzte lebende Zeitzeuge zu Wort. 218 Verhandlungstage dauerten die aufwendigen „Nürnberger Prozesse“, die das Verbrechen der Nazis erneut aufrollten.

Ab 4:20

Entdecke die Welt – Tonga

Folge 49

Die heutige Ausgabe entführt uns ins Königreich Tonga. Die Geschichte eines deutschen Piloten der auf Tonga Urlaub machte und dann ... mehr zum königlichen Piloten des Königreiches Tonga wurde. Peter Goldstern wollte sich eigentlich als Linienpilot auf Tonga zur Ruhe setzen. Der König von Tonga erlangte von ihm Kenntnis und bat ihn in seine Dienste zu treten. Als Peter die alte rote Propellermaschine sah war er sofort verliebt in das Flugzeug. Seither ist er der königliche Pilot und der rote Baron von Tonga.

Ab 5:10

Bianca – Die Stimme der Herzen

Musiksendung, Schlager Moderator: Michael Niekammer Darsteller: Bianca

Bianca feiert mit ihren Songs eine wahre Renaissance. Anlässlich ihres 75. Geburtstages hat Bianca mit uns gesprochen und verraten, warum ... mehr sie nie wieder vor eine Kamera möchte, wie sehr ihr der Glaube an Gott Herzenssache ist und warum sie sich vor 20 Jahren aus dem Showgeschäft verabschiedete.

Ab 5:45

Henk van Daam – Du liegst mir im Herzen

Moderator: Susan Bäthge Darsteller: Henk van Daam

Der sympathische niederländische Schlagersänger Henk van Daam besucht die Moderatorin Susan Bäthge. In diesem herzlichen Interview spricht Henk über seine ... mehr Zeit als Profifußballer und warum er sich vor 10 Jahren für die Musik entschied. Auch wer ihm mit Rat und Tat zur Seite steht und was seine Oma ihm mit auf den Weg gab erfahren Sie in diesem sehr persönlichen Gespräch mit Henk van Daam.

Ab 6:00

Henk van Daam – Du liegst mir im Herzen

Moderator: Susan Bäthge Darsteller: Henk van Daam

Der sympathische niederländische Schlagersänger Henk van Daam besucht die Moderatorin Susan Bäthge. In diesem herzlichen Interview spricht Henk über seine ... mehr Zeit als Profifußballer und warum er sich vor 10 Jahren für die Musik entschied. Auch wer ihm mit Rat und Tat zur Seite steht und was seine Oma ihm mit auf den Weg gab erfahren Sie in diesem sehr persönlichen Gespräch mit Henk van Daam.

Ab 6:30

Ricky King – Ein Leben voller Musik

Instrumental, Musiksendung Moderator: Michael Niekammer Darsteller: Ricky King

Der Ausnahmegitarrist Ricky King schreibt seit den 1970er Jahren Instrumentalmusik-Geschichte „Made in Germany“. Wie seine Karriere begann, welche Rolle Dieter ... mehr Bohlen dabei spielte, welchen bürgerlichen Beruf er erlernte und wie er auf seine Erfolgslieder aufmerksam wurde, erfahren Sie in dieser Sendung voller Hits.

Ab 7:00

Teleshopping

Teleshopping
Ab 7:15

Für Immer – Henk van Daam

Ab 8:00

Teleshopping

Teleshopping
Ab 8:15

Hansi Hinterseer – Schön, dass es dich gibt

Musiksendung, Schlager & Volksmusik Moderator: Natalie Langer Darsteller: Hansi Hinterseer

Hansi Hinterseers 70. Geburtstag war Grund genug, die Vielseitigkeit des Sängers, Schauspielers und Olympiasportlers noch einmal genau zu beleuchten. Mit ... mehr „Schön, dass es dich gibt“ startet Hansi Hinterseer aus Anlass seines 70. Geburtstages noch einmal voll durch. Seine besondere Musikkarriere, die Wertigkeit seiner Familie, aber auch die großen sportlichen Erfolge sowie die Romantik-Filme, in denen „sein Tirol“ die Hauptrolle spielt bieten den roten Faden in diesem Spezial.

Ab 8:40

Teleshopping

Teleshopping
Ab 8:50

Teleshopping

Teleshopping
Ab 12:10

Rudy Giovannini – Der Caruso der Berge

Musiksendung, Schlager Moderator: Natalie Langer Darsteller: Rudy Giovannini

Diesen Mann nennt man liebevoll den Caruso der Berge, seine Musik macht die Menschen, so sagen Rudys Fans, einfach nur ... mehr glücklich. Doch wer ist dieser Mensch und Künstler Rudy Giovannini? Natalie Langer fragt genauer nach und wir erleben ihn ganz privat. Er spricht über seine Kindheit, seine Eltern, über seine Schulzeit, wo er doch recht wild unterwegs gewesen sein soll. Auch über Rudys Frau Franka wird gesprochen, über ihre tiefe Liebe und Verbundenheit. Rudy verrät uns seine kulinarischen Vorlieben und spricht ehrlich über die Qualität seiner Koch- und Tanzkünste. Seine Leidenschaft für schnelle Pferde, Autos und Motorräder kommt ebenfalls zur Sprache. Was will Rudy unbedingt noch tun? Was hat der Caruso der Berge für Träume? All das erfahren Sie in diesem privaten und höchstpersönlichen Musikerportrait.

Ab 12:35

Teleshopping

Teleshopping
Ab 13:00

Tierisch Kölsch – Geschichten aus dem Domstadt-Zoo

Staffel 6, Folge 1

In der aktuellen Episode von "Tierisch Kölsch" verlässt Nashorn Tisa den Kölner Zoo, da die Beziehung zu Nashornmännchen Taco nicht ... mehr klappte. Ein französischer Bulle wird nun versuchen, Tisas Herz zu gewinnen. Gleichzeitig erhält die Gorilla-Familie Zuwachs. Bei den Krallenottern gibt es Nachwuchs, jedoch verstecken sich die sieben Wochen alten Marder noch in ihrer Bruthöhle. Die Sendung bietet faszinierende Einblicke in die Ereignisse hinter den Kulissen des Zoos.

Ab 14:00

Tierisch Kölsch – Geschichten aus dem Domstadt-Zoo

Staffel 6, Folge 2

Bernd Marcordes, Vogelkurator, steht vor der Herausforderung, den jungen Goliathreiher zu betreuen. Akim, der Bucharahirsch, ist während der Brunft besonders ... mehr aggressiv, sein imposantes Geweih dient dem Schutz seines Harems. Alex Schneider muss vorsichtig sein, auch bei der Futtergabe. Im Gegensatz dazu zeigen die Löwen, Rajesh und Jamuna, Geduld und Ruhe, während Zoogärtner die Außenanlage gestalten. Es bleibt abzuwarten, wie die Tiere darauf reagieren werden.

Ab 15:00

Tierisch Kölsch – Geschichten aus dem Domstadt-Zoo

Staffel 7, Folge 26

Die Zwischenprüfungen für die Lehrlinge stehen an. Seit zwei Jahren kommen alle angehenden Tierpfleger aus Nordrhein-Westfalen nach Köln, um hier ... mehr ihren Wissenstand testen zu lassen. Kira LACH ist im zweiten Lehrjahr und muss heute zum ersten Mal ihr Können unter Beweis stellen. Unter den Augen von Zoodirektor Theo PAGEL gilt es, unterschiedliche Futter- und Transportmittel zu bestimmen und Fragen zur Tierkunde zu beantworten. Ob Kira allen Anforderungen der Prüfer gewachsen ist? Kapuzineraffe Nadua hat sich zu einem wahren Wonneproppen entwickelt. Inzwischen ist die Handaufzucht ein halbes Jahr alt und hat sich fast vollkommen in die Gruppe ihrer Artgenossen integriert. Noch aber bekommt das Jungtier regelmäßig die Milchflasche - und die Zuwendung ihrer Ziehmutter. Unter der Obhut von Susanne SCHMITZ genießt Nadua größte Narrenfreiheit: Und wenn die Pflegerin einmal nicht genau hinschaut, weiß das kleine Energiebündel dies sofort auszunutzen. Heini LADENER war 48 Jahre lang Pfleger im Kölner Zoo, bevor er im Oktober 2008 in Rente ging. Heute stattet der ehemalige Chef des Afrikastalls seiner früheren Wirkungsstätte einen Besuch ab. Schnell wird deutlich, dass Heini einen ganz besonderen Draht zu den Tieren hat. Besonders freut sich er sich natürlich auf ein Wiedersehen mit seinem Lieblingstier Ailton. Doch zuvor hat Ingo LINDEN noch eine Überraschung für seinen ehemaligen Chef: Bei den Wasserschweinen gibt es Nachwuchs zu bestaunen - und das ist sogar für Heini eine absolute Premiere.

Ab 15:55

Teleshopping

Teleshopping
Ab 17:05

Helden der Evolution – Wildkatzen

Dokumentation, Tiere & Natur

Sie sind geschmeidig, anmutig und schnell – das gilt nicht nur für die berühmten Großkatzen. Auch die meist scheuen und ... mehr im Verborgenen jagenden Kleinkatzen haben mehr zu bieten als auffällige Fellmuster, scharfe Zähne und Krallen. Ihr Verhalten ist verblüffend vielfältig. Willkommen in der spannenden Welt der Geparden, Pumas, Jaguarundis, Ozelote und Rotluchse.

Ab 18:00

Helden der Evolution – Haie

Dokumentation, Tiere & Natur

Stromlinienförmig, anpassungsfähig, bisweilen tödlich und oftmals missverstanden: All dies trifft auf die Herrscher der Meere zu, die Haie. Die Familie ... mehr der Haie umfasst mit über 500 Arten weit mehr als die „üblichen Verdächtigen“. Über die Hälfte von ihnen ist weniger als einen Meter lang, viele zudem scheu und harmlos. Dieser Tauchgang zu den faszinierenden Unterwasserjägern hat es in sich.

Ab 19:05

Unser Sommer mit Mutter Bär

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Frei nach dem Motto "Tiere vor der Kamera" erleben Sie spannende Geschichten aus der Tierwelt. Die Bärin kommt direkt auf ... mehr Ernst Arendt und Hans Schweiger zu, fünf Meter vor den Tierfilmern nimmt sie den Kopf hoch, schnüffelt ausgiebig, dann dreht sie sich langsam um und trottet gemächlich zu ihrem Jungen zurück. „Ein beglückendes Gefühl, eine freilebende, wilde Bärin mit ihrem Jungen vertraut uns. Es ist ein sehr persönlicher Film geworden über unsere Erlebnisse mit Mutter Bär.“ Einen Sommer lang haben Ernst Arendt und Hans Schweiger den Alltag der Bärenfamilie in den Wäldern Nordamerikas beobachtet. Am Anfang war das kleine Bärchen noch richtig wackelig auf den Beinen, konnte aber bei Gefahr bereits auf die höchste Kiefer klettern. Nach so einem Abenteuer gab es Milch und Trost an Mutters Brust. Bald interessierte sich der Kleine auch für alles, was Mama fraß und erkundete spielerisch die Umgebung. Die Nordwälder der USA erlebt der Zuschauer so ganz nebenbei in Bildern voller Leben und Ästhetik. "Das war sicher gefährlich?" werden Ernst Arendt und Hans Schweiger häufig gefragt. Doch die beiden Tierfilmer müssen enttäuschen, sie haben keine einzige gefährliche Geschichte zu erzählen

Ab 20:00

Frühling – Zeit des Aufbruchs

Dokumentation
Ab 20:15

Helden der Evolution – Kängurus

Dokumentation, Tiere & Natur

Australien ist die Heimat zahlreicher Spezies, die es nur hier gibt: zum Beispiel Koalas, Wombats oder Emus. Doch der Superstar ... mehr unter den Symboltieren des Kontinents ist zweifellos das Känguru. „Just Animals“ widmet sich den verschiedenen Arten dieser faszinierenden Beuteltiere und stellt dabei deren oft verblüffende Fähigkeiten heraus. Diese helfen ihnen dabei, in der gnadenlosen Wildnis des Outbacks zu überleben. Eines bleibt den Kängurus allerdings verwehrt: Sie können nicht rückwärts laufen.

Ab 21:15

Helden der Evolution – Vögel

Dokumentation, Tiere & Natur

Sie sind hervorragende Sänger, tragen zum Teil umwerfend farbenfrohe Federkleider und die meisten von ihnen können auch noch fliegen: Vögel ... mehr gehören ohne Frage zu den faszinierendsten Tieren der Erde. „Just Animals“ begleitet sie in dem Moment, in dem sie aus dem Ei schlüpfen, und bei ihren ersten Abenteuern in der Luft. Die Palette der porträtierten Arten reicht vom riesigen Strauß bis zum winzigen Kolibri. Dabei geht es um verschiedenste Formen der Anpassung und einen überraschenden Stammbaum.

Ab 22:15

Die Blockade von Leningrad – Die Blockade von Leningrad - Überleben

Folge 3

Vom 8. September 1941 bis zum 27. Januar 1944 dauert die Belagerung Leningrads durch die deutsche Wehrmacht. Die britische Historikerin ... mehr Anna Reid beschreibt in ihrem Buch „Blockade“ das Geschehen von 1941 und 1942 auf der Basis von NKWD-Akten und Zeitzeugenberichten umfassend und neu. Michael Kloft hat sie für diese Dokumentation ausführlich befragt. Co-Autorin Anna Sadovnikowa ist es gelungen, in ihrer Heimatstadt St.Petersburg Zeitzeugen zu finden, die sich an die dramatischen Ereignisse erinnern. Seltenes Film- und Fotomaterial sowie originale Tagebücher und Dokumente illustrieren die unbeschreibliche Tragödie.

Ab 23:10

Die Blockade von Leningrad – Die Blockade von Leningrad - In der Falle

Folge 1

Vom 8. September 1941 bis zum 27. Januar 1944 dauert die Belagerung Leningrads durch die deutsche Wehrmacht. 872 Tage bleibt ... mehr die Stadt von den Deutschen eingeschlossen. Verzweiflung, Hunger und Kannibalismus sind die Folge. Erst als Hilfslieferungen über den Ladogasee die Stadt erreichen, entspannt sich im Frühjahr 1942 die Lage, doch entgegen den Beteuerungen der sowjetischen Propaganda gelingt es auch weiterhin nicht, alle Menschen in Leningrad satt zu machen.