TV-Programm

Ab 0:20

Chronik des Dritten Reichs – Krieg und Vernichtung

Dokumentation

Von 1939 bis 1941 ist Fortuna auf Seiten der deutschen Truppen, ob Polen, Frankreich, Baltikum, Weißrussland oder Ukraine: Die Taktik ... mehr der Blitzkriege scheint erfolgreich. Doch kurz vor Moskau kommt der deutsche Angriff ins Stocken. Die Niederlage bei Stalingrad markiert die Wende zugunsten der Alliierten. Währenddessen läuft die Vernichtung der jüdischen Bevölkerung auf Hochtouren. In der Reichspogromnacht 1938 entlädt sich die Wut der Nazis gegen die jüdischen Mitbürger, deren Weg in die Konzentrationslager vorbereitet ist.

Ab 1:20

Chronik des Dritten Reichs – Der Untergang

Dokumentation

Trotz der Verkündigung des „totalen Kriegs“ durch Joseph Goebbels im Februar 1943 sind die psychologischen Folgen der Niederlage von Stalingrad ... mehr verheerend. Immer mehr Bündnispartner von Deutschland fallen ab. Ende Januar 1945 befreit die vorrückende Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Das ganze Ausmaß des Holocausts wird nun für die Alliierten deutlich. Nach der Schlacht um Berlin im April 1945 ist das Ende des NS-Regimes besiegelt. Hitler begeht im Bunker der Neuen Reichskanzlei Selbstmord.

Ab 2:20

Chronik des Dritten Reichs – Gleichschaltung

Dokumentation

Bereits 1933 passten die Nazis alle staatlichen und gesellschaftlichen Institutionen ihren politisch-ideologischen Zielen an. So gab es u.a. keine anderen Parteien und keine unabhängige Justiz mehr.

Ab 3:15

Chronik des Dritten Reichs – Der Weg zum Krieg

Dokumentation

Deutschlands Rohstoffknappheit wird immer offensichtlicher, das Land steht kurz vor der Insolvenz, auch wenn es nach außen hin nach einem ... mehr Wirtschaftsaufschwung aussieht. Doch außenpolitische Erfolge lenken von den innenpolitischen Problemen ab: Deutsche Soldaten kämpfen im Spanischen Bürgerkrieg mit, marschieren in Österreich ein und besetzen im März 1939 die Slowakei. Der 2. Weltkrieg steht vor der Tür.

Ab 4:15

Chronik des Dritten Reichs – Krieg und Vernichtung

Dokumentation

Von 1939 bis 1941 ist Fortuna auf Seiten der deutschen Truppen, ob Polen, Frankreich, Baltikum, Weißrussland oder Ukraine: Die Taktik ... mehr der Blitzkriege scheint erfolgreich. Doch kurz vor Moskau kommt der deutsche Angriff ins Stocken. Die Niederlage bei Stalingrad markiert die Wende zugunsten der Alliierten. Währenddessen läuft die Vernichtung der jüdischen Bevölkerung auf Hochtouren. In der Reichspogromnacht 1938 entlädt sich die Wut der Nazis gegen die jüdischen Mitbürger, deren Weg in die Konzentrationslager vorbereitet ist.

Ab 5:15

Chronik des Dritten Reichs – Der Untergang

Dokumentation

Trotz der Verkündigung des „totalen Kriegs“ durch Joseph Goebbels im Februar 1943 sind die psychologischen Folgen der Niederlage von Stalingrad ... mehr verheerend. Immer mehr Bündnispartner von Deutschland fallen ab. Ende Januar 1945 befreit die vorrückende Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Das ganze Ausmaß des Holocausts wird nun für die Alliierten deutlich. Nach der Schlacht um Berlin im April 1945 ist das Ende des NS-Regimes besiegelt. Hitler begeht im Bunker der Neuen Reichskanzlei Selbstmord.

Ab 6:10

Hitlers Berlin – Nazibauten in der Hauptstadt

Dokumentation

Hitlers monumentale Bauten – History XXL zeigt die Architektur im Nationalsozialismus. Gigantische Bauten, die alle herkömmlichen Dimensionen sprengen sollten: Hitlers ... mehr Größenwahn spiegelt sich auch in seinen architektonischen Plänen. Nach der Machtergreifung sollten fünf große Städte nach seinen Vorstellungen umgestaltet werden. Schon damals zeugten die Entwürfe vom Realitätsverlust des Diktators. Adolf Hitler verband eine Art Hassliebe mit Berlin – bis zu seinem Selbstmord im Bunker unter der Reichskanzlei.

Ab 7:10

Tierisch Kölsch – Geschichten aus dem Domstadt-Zoo

Staffel 6, Folge 8

Auszubildende Esther Ackermann bereitet sich im Elefantenhaus auf ihre Zwischenprüfung vor. Dennis Göbel unterstützt sie dabei. Kapuzineraffenpfleger Wolfgang Schmiedeberg gestaltet ... mehr ein Überraschungspaket aus alten Schwimmbojen und frischen Leckereien für die intelligenten Affen, einschließlich Jungtier Ciqala. Im Vogelrevier sorgt Kurator Bernd Marcordes für Aufregung, da bei den Flamingos Federn gezogen werden müssen, um deren Geschlecht zu bestimmen. Die Aktion erfordert besondere Vorsicht.

Ab 8:05

Teleshopping

Teleshopping
Ab 11:15

Helden der Evolution – Kängurus

Dokumentation, Tiere & Natur

Australien ist die Heimat zahlreicher Spezies, die es nur hier gibt: zum Beispiel Koalas, Wombats oder Emus. Doch der Superstar ... mehr unter den Symboltieren des Kontinents ist zweifellos das Känguru. „Just Animals“ widmet sich den verschiedenen Arten dieser faszinierenden Beuteltiere und stellt dabei deren oft verblüffende Fähigkeiten heraus. Diese helfen ihnen dabei, in der gnadenlosen Wildnis des Outbacks zu überleben. Eines bleibt den Kängurus allerdings verwehrt: Sie können nicht rückwärts laufen.

Ab 12:25

Tierisch Kölsch – Geschichten aus dem Domstadt-Zoo

Staffel 6, Folge 3

Die Elefanten erleben heute Abweichungen von ihrer Routine aufgrund von Bauarbeiten an den Außenbecken. Im Tropenhaus begrüßt Vogelkurator Bernd Marcordes ... mehr zwei Riesentukane aus einem holländischen Papageienpark. Er versucht, ihr Vertrauen mit einem leckeren Geschenk zu gewinnen.
Die Bartaffen benötigen ständige Beschäftigung. Rolf Schüssler sucht bei Terrariumsexperte Detlev Karbe nach neuen Herausforderungen für die Bartaffen. Die Frage ist, ob Karbe kreative Ideen hat.

Ab 13:25

Tierisch Kölsch – Geschichten aus dem Domstadt-Zoo

Staffel 6, Folge 4

Bernd Marcordes erhält Unterstützung, um das Geschlecht der Humboldtpinguine zu bestimmen. Pinguine können beim Einfangen beißen, was die Aufgabe erschwert. ... mehr Grevy-Zebra Sefri soll nach Dänemark umziehen. Der Transport ist heikel, da Zebras nicht am Halfter geführt werden können. Pfleger unter der Leitung von Ingo Linden entwickeln ein sicheres System. Erdmännchen, besonders klug und wachsam, erhalten von Steffi Hempel eine Überraschung: Papprollen mit Stroh und Würmern.

Ab 14:20

Tierisch Kölsch – Geschichten aus dem Domstadt-Zoo

Staffel 6, Folge 5

Die Brüllaffen ziehen um. Wolfgang Schmiedeberg beobachtet gespannt ihre Reaktionen, besonders bei den betagten Affen, die zeitlebens im selben Gehege ... mehr waren. Die Löwenanlage wird verbessert, alte Baumstämme werden ersetzt. Rajesh und Jamuna schauen dem Geschehen aus ihrem Innengehege zu. Mähnenwölfin Silvia, üblicherweise ein Einzelgänger, wird von Silvia Mölleken betreut. Diese sorgt für Abwechslung, indem sie eine besondere Beschäftigung für den Wildhund plant.

Ab 15:20

Tierisch Kölsch – Geschichten aus dem Domstadt-Zoo

Staffel 6, Folge 6

Das Südamerikahaus wird dringend saniert. Wolfgang Schmiedeberg arbeitet am provisorischen Gehege im Papageienhaus. Die intelligenten Kapuziner neigen dazu, alles auseinanderzunehmen. ... mehr Nashorn Taco, seit dem Weggang seines Weibchens, erhält von Monika Assenmacher eine verlockende Überraschung. In Köln leben nun zwei seltene Ringelschwanz-Mungos, die für Nachwuchs sorgen sollen. Kurator Alexander Sliwa lässt sie heute erstmals zusammen, hoffentlich ohne Verletzungen.

Ab 16:15

Tiere vor der Kamera – Singende Vögel

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

In den 70er Jahren starteten Ernst Arendt und Hans Schweiger ein ehrgeiziges Projekt: Sie wollten die bekanntesten heimischen Vögel in ... mehr bester Bild- und Tonqualität präsentieren. Trotz der damaligen technischen Herausforderungen gelang es ihnen nach zwei Jahren harter Arbeit, die richtigen Geräte zu finden und improvisieren, um den Gesang ihrer gefiederten Stars authentisch einzufangen.

Ab 17:10

Helden der Evolution – Wildkatzen

Dokumentation, Tiere & Natur

Sie sind geschmeidig, anmutig und schnell – das gilt nicht nur für die berühmten Großkatzen. Auch die meist scheuen und ... mehr im Verborgenen jagenden Kleinkatzen haben mehr zu bieten als auffällige Fellmuster, scharfe Zähne und Krallen. Ihr Verhalten ist verblüffend vielfältig. Willkommen in der spannenden Welt der Geparden, Pumas, Jaguarundis, Ozelote und Rotluchse.

Ab 18:15

Helden der Evolution – Schildkröten

Dokumentation, Tiere & Natur

Schildkröten mögen langsam sein - langweilig sind sie auf keinen Fall. „Helden der Evolution“ taucht ein in die geheimnisvolle Welt ... mehr dieser besonderen Reptilien, die seit mehr als 220 Millionen Jahren die Erde bevölkern. Die rund 300 heute existierenden Arten haben sich perfekt an ihre jeweilige Umgebung angepasst. Sie leben an Land sowie in Flüssen und Meeren. Auch hinsichtlich Musterung oder Größe gibt es viele Variationen. Doch allen gemeinsam ist der Panzer. Er macht sie zu Ikonen des Tierreichs.

Ab 19:15

Tiere vor der Kamera – Highway durch die Rocky Mountains – Herbst

Dokumentation, Tiere & Natur Moderator: Ernst Arendt

Arendt und Schweiger führen durch Nordamerika, wo Stau von Hirschen verursacht wird und Bergschafe Trucks stoppen. Sie zeigen kuriose Tierverhalten ... mehr wie Hirsche auf Zebrastreifen und die tumultartige Hirschbrunft in Touristenorten. Neben herrlichen Landschaften werden Bären beim Winterspeckessen und Murmeltiere beim Matratzensammeln gezeigt. Die Reise bietet amüsante Einblicke in das Tierverhalten auf Straßen.

Ab 20:15

Helden der Evolution – Kängurus

Dokumentation, Tiere & Natur

Australien ist die Heimat zahlreicher Spezies, die es nur hier gibt: zum Beispiel Koalas, Wombats oder Emus. Doch der Superstar ... mehr unter den Symboltieren des Kontinents ist zweifellos das Känguru. „Just Animals“ widmet sich den verschiedenen Arten dieser faszinierenden Beuteltiere und stellt dabei deren oft verblüffende Fähigkeiten heraus. Diese helfen ihnen dabei, in der gnadenlosen Wildnis des Outbacks zu überleben. Eines bleibt den Kängurus allerdings verwehrt: Sie können nicht rückwärts laufen.

Ab 21:20

Helden der Evolution – Affen

Dokumentation, Tiere & Natur

Diese Folge spürt rund um den Globus einige unserer nächsten Verwandten auf. Primaten jeder Größe haben ihren Auftritt, vom Zwergseidenäffchen ... mehr im Amazonasbecken bis hin zum imposanten Mandrill in den Tropen Afrikas. Hier dient Körperpflege der Friedensstiftung, Gähnen ist ein Zeichen der Aggression, und manche Affen heben in ihren Backentaschen einen Snack für später auf.

Ab 22:25

Hitlers Tod – Das Ende im Bunker

Dokumentation

In einem Berliner Bunker, acht Meter unter der Erde, fand Hitler im April 1945 Zuflucht. Geschützt von Beton und seiner ... mehr Garde, befehligte er Millionen Soldaten und drangsalierte sein Volk. Zeitzeugen wie Armin Lehmann und Rochus Misch erinnern an Hitlers letzten Geburtstag, seinen Zusammenbruch am 22. April und Görings Verhaftung. Computeranimationen zeigen die Bunkeranlagen, während Historiker Rolf-Dieter Müller die militärischen Hintergründe analysiert.

Ab 23:25

Hitlers Tod – Das Testament

Dokumentation

In der Nacht vom 28. auf den 29. April 1945 diktiert Hitler seiner Sekretärin Traudl Junge politisches und privates Testament. ... mehr Er macht Juden für die Katastrophe verantwortlich und beklagt die Schwäche der Deutschen für seinen Plan zur Weltveränderung. Danach heiratet er Eva Braun. Eine Dokumentation im Nationalarchiv der USA zeigt die Originale der Testamente und die Heiratsurkunde. Zeitzeugen erinnern sich an diese Nacht.